BSWM-8X8ER

Bidirektionale 8X8 Schaltmatrix

Moderne Kommunikationsstandards wie Mobilfunk, WiFi, ISM und Bluetooth benötigen bidirektionale Signalverbindungen, unabhängig des Multiplexverfahrens TDD (Time Domain Division) oder FDD (Frequency Domain Division). Die BSWM-8X8ER ist die passende Lösung für flexible Verbindungen von Kommunikationstestern zu Prüflingen DUTs (Devices under Test) oder Transceivern zu Antennen. Das Gerät bietet 8 parallele, bidirektionale Signalpfade, die flexibel auf 8 identische Ausgänge geschaltet werden können. Aufgrund der extrem hohen Bandbreite ist das Gerät auch für die Verwendung mit aktuellen Standards wie Wi-Fi 6E geeignet.

Bidirektional

Datenblatt


Verschleißfreie Halbleiterschalter

Die Schaltelemente der BSWM-8X8ER sind Halbleiterschalter. Dadurch werden kurze Schaltzeiten, eine große Lebensdauer mit vielen Schaltzyklen mit minimalem Wartungsaufwand gewährleistet.
Die HF Schnittstellen sind nicht reflektierend. Auch bei geöffneten Schaltern werden die HF Schnittstellen intern mit 50 Ohm abgeschlossen.

Hohe Kanalisolation

Um unerwünschte Verkopplungen zwischen den Kanälen zu vermeiden, verfügt die BSWM-8X8ER über hohe Kanalisolationen. Benachbarte Kanäle mit starken und schwachen Signalen beeinflussen sich nicht.

Vielseitige Möglichkeiten der Bedienung

Das Gerät kann über die Schnittstellen LAN und USB über SCPI-basierte Kommandos ferngesteuert werden. Für eine lokale Bedienung steht ein MMI an der Frontblende zur Verfügung. Zusätzlich bietet die BSWM-8X8ER eine webbasierte, benutzerfreundliche Grafikoberfläche. 

 





letzte Änderung: 16.11.2021