AMP1600047-R

2 Kanal 50 W Leistungsverstärker mit CW- und Pulsgenerator

Mit dem AMP1600047-R bietet Becker Nachrichtentechnik einen All-In-One-Leistungsverstärker auf Halbleiterbasis an. Das Gerät liefert bis zu 50 W Ausgangsleistung im Frequenzbereich von 1 MHz bis 6000 MHz. Der Verstärker verfügt über zwei seperate Ausgänge, einen für den HF-Bereich (1 MHz bis 30 MHz) und einen für den V/UHF Bereich (30 MHz … 6000 MHz), deren Zuordnung zu den Frequenzbereichen vom Nutzer  über die Gerätesoftware frei wählbar ist. Die Ausgangsleistungen lassen sich im Bereich 1 W (+30 dBm) bis 50 W (+47 dBm) in feinen Schrittweiten für beiden Kanäle unabhängig voneinander einstellen. Interne Pegelregelungen, sog. ALCs (Automatic Level Controls), sorgen für präzise und langzeitstabile Ausgangsleistungen und eliminieren Temperatureinflüsse, schwankende Eingangspegel und VSWR-Einflüsse. Der AMP1600047-R verfügt über zusätzlich über einen internen Generator für CW- und Pulssignale. Die Softwarefunktionen des lassen sich sowohl bequem über das Webinterface als auch per ASCII-Befehl steuern. Der Verstärker ist mit einem robusten Edelstahlgehäuse ausgestattet. Alle Verstärkermodelle der AMP-Serie sind in 50 Ohm Technologie konzipiert.

1 ... 6000 MHz CW- und Pulsgenerator Guided Webinterface

Datasheet


Interne Sinus- und Pulssignalquellen

Der AMP1600047-R verfügt über frequenzstabile, interne Sinus- und Pulssignalquellen, die auf den HF- und den V/UHF Verstärkerpfad geschaltet werden können. Wahlweise können die Verstärkerzüge auch über externe Signalquellen gespeist werden. Für den Anschluss eines externen Signalgenerators verfügt das Gerät über einen Eingang.

Fernsteuerschnittstellen

Der 2-Kanal Leistungsverstärker AMP1600047-R verfügt über die Fernsteuerschnittstellen LAN und USB und kann mit ASCII Zeichenketten ferngesteuert werden. Über die Fernsteuerschnittstelle können Messwerte wie Gerätetemperatur, VSWR und HF-Ausgangsleistungen in beiden Ausgängen ausgelesen werden.

Grafische Bedienoberfläche

Alle relevanten Einstellungen des AMP1600047-R können über eine übersichtliche grafische Bedienoberfläche des Gerätes intuitiv vorgenommen werden.

VSWR Überwachung

Die Ausgangsleistungen und die Stehwellenverhältnisse an beiden Ausgängen werden permanent überwacht. Im Falle einer Überschreitung eines unzulässigen Stehwellenverhältnisses wird der Verstärkerzug automatisch deaktiviert.

Selbsttest Funktionen

Die Funktion wichtiger Schaltungsteile im AMP1600047-R wird während des Betriebs permanent überwacht. Im Falle einer Überschreitung von Sollwerten, wie der maximalen Betriebstemperatur, löst das Gerät eine Fehlermeldung aus.

Robustes Design

Der Verstärker ist in einem hochwertigem Edelstahlgehäuse mit ansprechender Optik untergebracht und für die Montage in industrietauglichen 19"-Schranksystemen vorgesehen.





letzte Änderung: 12.02.2021