RSDU-2X4AR

Radio Signal Conditioning and Distribution Unit

Das RSDU-2X4AR ist ein Gerät für den Test von Rundempfängern für die Automobilindustrie, dass durch höchste Integration und kompakte Bauform hervorsticht. Die gesamte HF-Signalaufbereitung und Verteilung im „End-of-line Test“ wird abgedeckt, auch beim parallelen Test von mehreren Geräten mit vielen Antenneneingängen müssen lediglich die Signalgeneratoren zusätzlich bereitgestellt werden. Weitere externe Komponenten wie Splitter, Bias-Tee, DC-Messgeräte werden eingespart. Der extreme hohe Pegelbereich unterstützt sowohl Empfindlichkeits- als auch Übersteuerungs-Testfälle.

 

 

100 kHz .... 2500 MHz 4 / 8 Kanäle DC Stromsenken U und I Messungen

Datenblatt


Das Gerät ist für den Frequenzbereich 100 kHz…2500 MHz konzipiert. Es verfügt über zwei identische HF-Signalteile mit jeweils vier im Pegel einstellbaren Ausgängen. Jeder Ausgang verfügt über eine einstellbare Stromsenke zum Test von Phantomspannungsversorgungen. Beide Signalteile verfügen über drei HF Eingänge LOW, HI und LOC. Der Breitbandeingang LOC deckt den vollen Frequenzbereich 100 KHz…2500 MHz ab. Die beiden Signalteile können mit einem HF Kabel auf der Geräterückseite kaskadiert werden. Somit lassen sich aus einer Signalquelle bis zu 8 DUT (Devices Under Test) Schnittstellen mit Signalen mit einer RSDU-2X4AR versorgen. Mehrere Geräte können durch weitere Kaskadierung auch noch höhere Anzahl an Antenneneingängen mit dem gleichen Signal pegelangepasst versorgt werden. Durch LEDs auf der Frontseite des Gerätes werden die Betriebszustände beider Signalteile angezeigt.

 

Pegelanpassungen

Über Schaltstufen in jedem Pfad können die Signale wahlweise verstärkt, gedämpft oder ohne Pegelbeeinflussung durchgeschaltet werden. Ein programmierbarer Dämpfungsschalter im gemeinsamen Signalpfad ermöglicht die Einstellung des Summenpegels. Über zusätzliche Dämpfungsschalter in den Ausgängen sind individuelle Pegeleinstellungen für jeden Ausgang möglich. Über alle Stufen ergibt sich für jeden Signalteil eine Einstelldynamik im Signalpegel von ca. 87 dB, einstellbar in 0,25 dB Schritten.

Programmierbare Stromsenken

Die RSDU-2X4AR verfügt über 8 programmierbare Stromsenken für den Test von Antennenfernspeisungen in den Prüflingen. Jede Stromsenke kann im Bereich
0…400 mA in 0,5 mA Schritten eingestellt werden. Durch die integrierten Stromsenken sind externe Leitungen zu den DC Lasten nicht erforderlich. Somit werden ungewollte Einkopplungen von lokalen Rundfunksendern auf Messleitungen und dadurch auf die HF Testsignale vermieden. Spannungs- und Strommessung
über interne Volt- und Amperemeter können die Höhe der Phantomspannung und die Höhe des Phantomstromes ohne externe Multimeter gemessen werden.

Fernsteuerung

In automatisierten Testabläufen können alle Einstellungen beider Signalteile über LAN und USB Schnittstelle mit Hilfe von ASCII Zeichenketten ferngesteuert werden. Zusätzlich





 
 

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.

  

letzte Änderung: 10.01.2018