WSDU-1X8AR

8- fach Multikoppler mit einstellbaren Verstärkungen

WSDU-1X8AR ist ein breitbandiger, aktiver Multikoppler mit programmierbaren Pegelstellern. Die Verstärkung kann im Bereich +9 dB bis - 86 dB für jeden Ausgang eingestellt werden. Der Frequenzbereich 100 kHz … 4000 MHz ermöglicht die Verteilung von Rundfunksignalen und von GNSS Signalen im Frequenzmultiplex. 
Mit Hilfe des Gerätes WSDU-1X8AR können in Gebäuden Signale auf mehrere Arbeitsplätze verteilt werden. Jedem Arbeitsplatz kann ein individueller Signalpegel oder ein Pegelszenario für HF-Tests zur Verfügung gestellt werden. Die Übertragung von Signalen im Frequenzmultiplex spart Kosten für HF Kabel und deren Installation. Die Aufteilung in die einzelnen Rundfunkbereiche für den Anschluss an Prüflinge kann durch die Frequenzmultiplexer FDMX und FDMX-PT von Becker Nachrichtechnik erfolgen.

 

100 kHz … 4000 MHz Verstärkung -86 ... +9 dB

Datenblatt


Kompakte Bauweise

Die Geräte der WSDU-Serie sind in kompakter und robuster Bauweise in 19“, 1 HE gefertigt und eignen sich besonders für die Integration in 19“ Systemgestellen.

Kaskadierbar

Mit der Kaskadierung von WSDU-1X8R Multikopplern (konstante Verstärkung) mit WSDU-1X8AR Multikopplern (variable Verstärkung) können Signalverteilungen mit einer größeren Anzahl von Ausgängen geschaffen werden.
Für große Verteilanlagen stehen die 6 HE Einschubmodule WSDU-1X8 mit konstanter Verstärkung und WSDU-1X8A mit variabler Verstärkung für die SR6-11C Systemplattform zur Verfügung. Die Fernsteuerung erfolgt mit dem Controllereinschub SR6-CU über LAN und USB Schnittstelle mittels ASCII Zeichenketten.
Mit Hilfe dieser Komponenten lässt sich z.B. eine aktive 1X64 Signalverteilung mit einstellbaren Pegeln platzsparend und kostengünstig in nur 6 HE realisieren.

Einsatzgebiete

Der Multikoppler WSDU-1X8AR findet Einsatz im Test und Validierung von Infotainment-Komponenten in der Produktentwicklung, in der Produktfertigung und Qualitätssicherung.  





 
 

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.

  

letzte Änderung: 16.08.2019