FDMX-PT

Demultiplexer für Broadcast- und Navigationssignale

Der FDMX-PT (Frequency Demultiplexer) ist ein kompaktes Tischgerät zur Aufteilung eines Frequenzmulitplex in dessen einzelne Signale. Er wird zusammen mit den Signalverteilern der WSDU-Serie eingesetzt. Die erweiterten Funktionen des FDMX-PT erlauben es, Gleichspannungslasten zu programmieren und Phantomspeisespannungen über ein USB-Interface abzufragen.

programmierbare Stromsenken AM/FM, DAB, DVB-T, GNSS, SDARS

Datenblatt


Aufteilung aller gängigen Broadcast- und GNSS-Standards

Mit Hilfe des FDMX-PT können alle gängigen Broadcast- und Satellitennavigationsstandards wie AM/FM, IBOC, DAB3, DAB-L, DVB-T, GPS, GLONASS/GALILEO und SDARS aufgeteilt werden. Der FDMX-PT selektiert das Multiplexsignal und stellt dessen einzelne Bänder an seinem Ausgang zur Verfügung.

Programmierbare Gleichspannungslasten

Zusätzlich zu den Eigenschaften des FDMX verfügt der FDMX-PT über sechs programmierbare DC-Lasten, die in dem Bereich 1 mA … 300 mA in 1 mA Schritten eingestellt werden können. Das Gerät enthält ein sechskanaliges Voltmeter zum Testen der Phantomspeisespannungen. Zum Einstellen der Lasten und Abfragen der Phantomspannungen steht eine USB Schnittstelle zur Verfügung. Die Kommandierung erfolgt mit einfachen ASCII-Befehlen, die sich am SCPI-Standard orientieren. Die eingestellten Werte können gespeichert werden, um den FDMX-PT auch ohne einen angeschlossenen Computer betreiben zu können.
Diese integrierten Funktionen sparen sowohl Platz als auch Kosten für Equipment zum Testen von Phantomspeisespannungen.

Exzellente HF-Eigenschaften

Die exzellenten HF-Eigenschaften des FDMX-PT ermöglichen es, auch schwache Signale zuverlässig zum DUT zu übertragen. Zudem macht der FDMX-PT zusätzliche Verkabelung überflüssig, da alle Signale mit nur einem HF-Kabel übertragen werden können, bevor der FDMX-PT die einzelnen Signale aus dem Multiplexsignal selektiert. Auf diese Weise ermöglicht der FDMX-PT ein kompaktes und kosteneffizientes Versorgen der DUTs mit allen benötigten Signalen.

Hochwertiges, kompaktes Design

Durch sein robustes Gehäuse aus Aluminium eignet sich der FDMX-PT ideal als kompaktes Tischgerät. Für den Anschluss der DUTs besitzt das Gerät FAKRA-Stecker auf der Frontseite. Das Multiplexsignal wird über einen N-Stecker auf der Rückseite des Gerätes eingespeist. Über einen USB-Anschluss können einstellbare DC-Lasten per Computer eingegeben werden. Der FDMX-PT ermöglicht einfaches Arbeiten ohne zusätzliches Werkzeug für die Anschlüsse.

Einsatzgebiete

Der FDMX-PT kommt in Verbindung mit den Signalverteilern der WSDU-Serie zum Einsatz. Er wird in Signalverteilungen zum Testen von Multimediasystemen für die Automobilindustrie, in Forschung und Entwicklung (F&E) oder in der Produktion von Infotainmentkomponenten eingesetzt.





 
 

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.

  

Ähnliche Produkte
  • WSDU-1X8SR
  • WSDU-1X8R
  • AMP5220031H-R
  • WSDU-2X4R
  • WSDU-1X4ER
  • WSDU-1X8ER
  • WSDU-2X4ER
  • FDML
  • FDMX
  • MBAC
  • WSCU-8X1R
  • WSDU-1X32

letzte Änderung: 11.01.2018